OGS Meckenheim-Merl

 

Offene Ganztagsschule

 

der Gemeinschaftsgrundschule Merl (GGS) und der Katholischen Grundschule Merl (KGS)

 

Wir über uns

 

Die Offene Ganztagsschule (OGS) in Meckenheim-Merl besteht seit 2009. Sie betreut Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Meckenheim-Merl (GGS) und der Katholischen Grundschule (KGS) in Meckenheim-Merl.

 

Der Träger der OGS Meckenheim-Merl ist die Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH (KJA). Die KJA ist ein freier anerkannter Träger der Jugendhilfe und hat sich auf Grundlage des Rahmenkonzeptes für die kirchliche Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Erzbistum Köln zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu begleiten und dieses Projekt gemeinsam mit den Schulen zum Wohle der Kinder umzusetzen.

 

Die OGS Meckenheim-Merl betreut zurzeit 130 Kinder in drei altersgemischten und zwei altershomogenen Gruppen.

 

 Pädagogisches Konzept

 

Die Schüler und Schülerinnen stehen im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns. Dabei stehen der ganzheitliche Blick auf das Kind und die Förderung seiner sprachlichen Bildung sowie seiner sozialen und emotionalen Kompetenzen im Vordergrund.

 

Durch ein teiloffenes System hat jedes Kind in seiner Gruppe verlässliche Bezugspersonen; die gruppenübergreifenden, freiwilligen Angebote bieten den nötigen Freiraum für eigene Entscheidungen und das Befriedigen der individuellen Bedürfnisse.

 

Eine intensive Zusammenarbeit zwischen OGS-Mitarbeitern, Lehrerkollegium und Eltern ist für uns eine notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.

 

Die Schulen und der Träger haben sich an der Lebenswelt der Kinder orientiert und das pädagogische Konzept an diese angepasst. Darüber hinaus dient die christliche Nächstenliebe in der OGS-Meckenheim-Merl als Leitfaden für das tägliche Miteinander. 

 

 Der offene Ganztag/Tagesablauf

 

 Nach Unterrichtsende          freies Spiel, Entspannung

 – 14:00 Uhr                                Mittagessen

 

 14:00 – 15:00 Uhr                      Lernzeit/Hausaufgaben (montags bis donnerstags in kleineren Gruppen)

 

 15:00 – 16:00 Uhr                      Arbeitsgemeinschaften, angeleitetes und freies Spiel in allen Gruppen sowie gruppenübergreifend

 

 

Nach Bedarf besteht in der OGS Meckenheim-Merl die Möglichkeit einer Betreuung des Kindes bis 16.30 Uhr.

 

In der OGS Meckenheim-Merl gibt es ein umfangreiches Angebot an Arbeits-gemeinschaften in den Bereichen Sport, Kreativität und Musik.

 

So wird zur Zeit Yoga, Fußball, Ballspiele, Zumba, Musik, Schach, Pappmaché, eine Lesewerkstatt, künstlerisches Gestalten, das Schulgarten-Projekt und Häkeln angeboten.

 

 

              Besonderheiten

 

Gruppenstunde

 

Freitags findet anstelle der Hausaufgabenbetreuung eine Gruppenstunde statt, in der das soziale Lernen im Mittelpunkt steht. Dann werden Regeln und Probleme erörtert und ggfs. an Konfliktlösungen gearbeitet. Darüber hinaus werden in dieser Stunde Geburtstage gefeiert und Spiele mit der gesamten Gruppe gespielt.

 

Ausflüge

 

An beweglichen Ferientagen bzw. Brückentagen finden ganztägige Ausflüge mit den Kindern statt. Immer gibt es zwei Angebote zur Auswahl:

 

  • das Erkunden der näheren Region (z.B. Betriebe, Obsthöfe, Pferdehöfe, Plantagen, Kottenforst)

     

  • oder eine Tageswanderung (15km – 20km) im Siebengebirge

 

 

Ferienfreizeit

 

In den ersten beiden Wochen der großen Ferien findet eine Ferienfreizeit für Grundschulkinder nach Österreich unter der Leitung von Herrn Ullrich Knüttgen statt.

 

Eine ortsnahe Betreuung in den Ferien wird abgefragt und je nach Bedarf von den Meckenheimer Schulen oder dem NABU durchgeführt.

 

Team

 

Aktuell besteht das Team der OGS Meckenheim-Merl aus 11 pädagogischen Kräften (5 Gruppenleiterinnen und 6 Ergänzungskräfte), zwei hauswirtschaftlichen Kräften, drei zusätzlichen Betreuungs-kräften für die Hausaufgaben, Abholung bzw. Aufsicht und der pädagogischen Leitung.

 

 

Kosten

 

Der monatliche Beitrag für die OGS Meckenheim-Merl wird von der Kommune erhoben und hängt vom Haushaltsbruttoeinkommen ab. Geschwisterkinder bekommen gemäß der Beitragssatzung der Kommune eine entsprechende Ermäßigung.

 

Die Kosten für das Mittagessen werden monatlich (55.-€) von der KJA (Träger) erhoben.

 

Finanzielle Zuschüsse bzgl. der Kosten für das Mittagessen können bei der Leitung der OGS Meckenheim-Merl (Herr Ullrich Knüttgen) erfragt werden.

 

Kontakt:

 

Ullrich Knüttgen

KGS Meckenheim-Merl

Zypressenweg 2

 

53340 Meckenheim

 

Tel.:          02225/704951

Mobil:        0176 70988287

E-Mail:      ullrich.knuettgen@kja.de

 

Freies Spielen in der OGS

Fußball-AG und Tanz-AG

   Garten-AG, unsere Kartoffelernte